Womos.de
live is a journey

Gardasee

Wer noch nie am Gardasee war hat etwas verpasst.

Der See und seine Umgebung sind wunderschön. Herrliche Örtchen, gepflegt und liebenswert mit viel Architektur, kleinen Gassen, Restaurants, Geschäften und Eiscafés an jeder Ecke. Im Sommer verwandelt sich die ganze Gegend in einen einzigen Garten mit malerischen Örtchen, die den See säumen. Im Norden ist man noch mitten in den Bergen aber zum Süden hin öffnet sich die Landschaft.

Wir waren schon sehr oft am Gardasee und immer auf Camping DuPark in Lazise

Vom Campingplatz ist man zu Fuß in ein paar Minuten im Ort.

Wir empfehlen den Besuch außerhalb der Haupt Reisezeit, da der Gardasee von Deutschland und Österreich aus  eines der am schnellsten zu erreichende Ziele hinter den Alpen ist und auch noch wunderschön. Das wissen nicht nur wir und ganze Heerscharen zieht es in der Hauptreisezeit an den See.

Gardasse und Umgebung

In der Hochsaison ist der See dadurch sehr stark bevölkert, besonders auf der Ostseite und im Juli und August bekommt man besonders an den Wochenende kaum ein Bein an die Erde. Die Orte sind dann sehr voll und auch die Straßen direkt am See. Also wer nicht unbedingt auf die Ferienzeit angewiesen ist kann sich dann ja eine ruhigere Zeit aussuchen.

Der Gardasee ist eines unserer absoluten Lieblings-Reiseziele und wir sind öfters mal da, auch wenn es nur auf der Durchreise ist.

Euer womos Team

,

Bei Wikipedia findet ihr noch weiter, vielfältige Informationen über den Gardasee

https://de.wikipedia.org/wiki/Gardasee