Womos.de
live is a journey

Bayern Ostern 2019

Unsere Ostertour 2019 führte uns mal wieder nach Bayern. Hier erst mal ein paar Eindrücke in einem kurzen Video

 Ein Video von womos.de

Unser Osterurlaub 2019

Unsere erste Nacht haben wir auf dem Stellplatz in Kitzingen verbracht

Für die zweite Nacht haben wir uns den Campingplatz München Talkirchen ausgesucht, da man von da leicht mal in die Stadt fahren kann und haben unsere Nichte besucht.

2 weitere Nächte standen wir auf dem Campingplatz an Fohnsee. Ein einfacher, aber super schön gelegener kleiner Platz mit guten Wandermöglichkeiten. Das Gelände ist noch recht eben und auch für ungeübte für Spaziergänge und kleine Wanderungen geeignet. Ein echter Geheimtipp finden wir. Nur in der Hochsaison soll es da voll sein.

Von da sind wir dann nach Mittenwald gefahren und haben den Campingplatz Tennsee für 2 Nächte besucht. Es gibt von hier schöne Wandermöglichkeiten in der Umgebung. Man kann z.B. über die Buckelwiesen nach Mittenwald laufen und per Bus zurück zu Campingplatz fahren.

Die Ostertage haben wir dann am Tegernsee verbracht. Wieder auf einem Campingplatz und zwar auf dem einzigen, den es am See gibt. Camping Wallberg. Von hier aus kann man schön in den Ort Bad Wiessee (2 km) und Rottach Egern (3 km) laufen und den Wallberg erklimmen. Wir haben aber die Seilbahn genommen.

Anschließend sind wir über Bad Aibling mit Übernachtung an der Therme nach Bad Tölz und zum Chiemsee gefahren und haben und noch die Herren und Frauen Insel angesehen bevor wir dann wieder die Heimreise angetreten sind.

Am Chiemsee kann man gut auf dem Stellplatz am Tenniszentrum in Bernau stehen.

Das Wetter war, bis auf der ersten 2 Tage (noch kalt), sehr schön und Bayern lohnt immer einen Besuch.